Sören Hammermüller

1988 in Riesa geboren, war Sören Hammermüller während und nach seiner Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger seit 2006 auf verschiedenen Intensivstationen am Universitätsklinikum Leipzig tätig. Zudem arbeitete er von 2011 bis Anfang 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig mit dem Schwerpunkt »individualisierte Beatmungstherapie« und »strahlungsfreie Lungenbildgebung«. Nebenberuflich studierte er an der Medical School Hamburg Advanced nursing practice for intensive care und gegenwärtig Gesundheits- und Sozialmanagement an der SRH Gera. Von Anfang 2015 bis Mitte 2016 war er gemeinsam mit einem schweizer Start-up-Unternehmen an der Entwicklung eines Elektroimpedanztomografen zum Ventilationsmonitoring für lungenerkrankte beatmungspflichtige Patienten beteiligt. Herr Hammermüller übernahm im August 2016 die Fachbreichsleitung für außerklinische Intensivpflege.